Musikdatenbank

Band

Indeep

Indeep

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Indeep war eine aus New York stammende R&B-, Funk- und Soulband der 1980er Jahre, die vor allem durch ihren Post-Disco-Klassiker Last Night a DJ Saved My Life bekannt wurde.

Karriere

Die Band wurde geleitet von ihrem Songwriter Michael Cleveland und war bekannt für ihren streng diskomusikalischen Bassrhythmus und frühe Hip-Hop-Elemente, die von zwei weiblichen Sängerinnen interpretiert wurden: Réjane „Reggie“ Magloire und Rose Marie Ramsey. Cleveland steuerte zu einigen Liedern Rapeinlagen bei.

Last Night a DJ Saved My Life wurde 1982 beim Plattenlabel Sound of New York / Becket Records veröffentlicht und erreichte im Frühjahr 1983 die Platz 2 der Billboard Dance Music/Club Play Singles sowie Platz 10 der US-R&B-Charts. Auch in Europa war die Single erfolgreich und kam auf Platz 10 in Deutschland, Platz 12 in Österreich, Platz 5 in der Schweiz und Platz 13 im Vereinigten Königreich.

Die darauffolgende Single When Boys Talk hatte beiderseits des Atlantiks spürbar weniger Erfolg. Die beste Platzierung war Rang 16 der US-Dance-Charts. Die im selben Jahr erschienenen Tracks Buffalo Bill und The Record Keeps Spinning waren immerhin noch Achtungserfolge in den amerikanischen Dance- und R&B-Charts.

Weil Last Night a DJ Saved My Life der einzige Tophit der Band blieb, zählt Indeep heute zur Kategorie der One-Hit-Wonder. Sängerin Magloire erfuhr später einige Erfolge mit dem belgischen Techno- und House-Projekt Technotronic. Last Night a DJ Saved My Life wurde später von Mariah Carey auf ihrem 2001 erschienenen Album Glitter gecovert.

Diskografie

Alben

Jahr Titel Chartplatzierungen[1][2] Anmerkungen
Deutschland DE Osterreich AT Schweiz CH Vereinigtes Konigreich UK Vereinigte Staaten R&B
1983 Last Night a DJ Saved My Life
36
(8 Wo.)
300! 300! 300! 43
(10 Wo.)
Erstveröffentlichung: Mai 1983
Produzenten: Michael Cleveland, Reggie Thompson

weitere Alben

  • 1983: In Deep
  • 1984: Pajama Party Time
  • 1991: The Collection (Kompilation)

Singles

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 03.05.2016 18:53:49

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Indeep aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.