Musikdatenbank

Band

MFSB

Links thenewmfsb.com (Englisch)

MFSB

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

MFSB (Abkürzung für Mother, Father, Sister, Brother) war ein loser Zusammenschluss mehrerer Studiomusiker, die ab 1971 zunächst zahlreiche Phillysound-Interpreten begleiteten und später erfolgreich eigene Alben veröffentlichten. Stilistisch prägend waren die wuchtigen und opulenten Streicher- und Horneinlagen.

1974 gelang der Band, ein internationaler Top-Hit mit dem instrumentalen TSOP (The Sound of Philadelphia) zusammen mit den Three Degrees als Backgroundsängerinnen. Ursprünglich war es die Musik zur US-Fernsehshow Soul Train gewesen; komponiert wurde das Stück von Kenny Gamble und Leon Huff. In den USA hatten sie damit einen Nummer-eins-Hit und Millionenseller, in Deutschland erreichten sie Platz 5.

2004 wurde der Musiktitel Love Is the Message von MFSB in die neu gegründete Dance Music Hall of Fame aufgenommen.

Diskografie

  • T.S.O.P. (1973)
  • Love Is the Message (1973)
  • Universal Love (1975)
  • Philadelphia Freedom (1975)
  • Summer Time (1976)
  • The Gamble & Huff Orchestra (1978)
  • Mysteries of the World (1980)

Weblink

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 04.05.2014 11:15:19

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel MFSB aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.