Aaron Schroeder

geboren am 7.9.1926 in Brooklyn, NY, USA

gestorben am 2.12.2009 in Englewood, NJ, USA

Links www.allmusic.com (Englisch)

Aaron Schroeder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Aaron Harold Schroeder (* 7. September 1926 in Brooklyn, New York City; † 2. Dezember 2009 in Englewood, New Jersey) war ein amerikanischer Songwriter, Komponist und Herausgeber.

Leben

Schroeder wurde 1948 Mitglied der American Society of Composers, Authors and Publishers und ist mit über 2.000 geschriebenen Songs verzeichnet. Einen ersten Hit hatte er mit Rosemary Clooneys At a Sidewalk Penny Arcade. Mehrere Erfolgstitel von Elvis Presley stammen aus seiner Feder, darunter allein fünf Nummer-eins-Hits. Oftmals arbeitete er mit Abner Silver im Team.

Von 1960 bis 1965 leitete er das Label Musicor Records, in dem er unter anderem Gene Pitney und Blood, Sweat & Tears verlegte.[1]

Hits (Auswahl)

  • It’s now or never
  • Stuck on You
  • Good Luck Charm
  • A Big Hunk O'Love
  • I Got Stung
  • The Man Who Shot Liberty Valance
  • Only Love Can Break a Heart
  • 24 Hours From Tulsa

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Elvis songwriter Aaron Schroeder dies. Wrote more than 2,000 songs. In: www.hollywoodreporter.com. The Hollywood Reporter, 3. Dezember 2009, archiviert vom Original am 9. Januar 2010, abgerufen am 4. August 2013 (englisch).
Diese Seite wurde zuletzt geändert am 08.07.2017 21:59:19

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Aaron Schroeder aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.