Fokus

Steff La Cheffe

Steff La Cheffe präsentiert ihr drittes Album «Härz Schritt Macherin» live im Baselbiet.  - Foto: guggenheimliestal.ch Steff La Cheffe präsentiert ihr drittes Album «Härz Schritt Macherin» live im Baselbiet. Foto: guggenheimliestal.ch

Die Berner Rapperin Steff la Cheffe findet auf ihrem neuesten Album auch leise Töne. Am 6. Dezember kommt sie nach Liestal.

Die Bernerin Steff La Cheffe, mittlerweile 31 Jahre alt, schaut auf ein kurzweiliges Leben zurück, das nicht immer in geordneten Bahnen verlief. Verschiedene persönliche Erfahrungen und Eindrücke verarbeitet sie immer wieder in ihren Texten, so auch auf ihrer neuesten CD das Thema Liebe. 2009 machte sie erstmals auf sich aufmerksam, als sie am Festival «m4music» in Zürich die Demotape Clinic gewann. Der 2010 erschienene Erstling «Bittersüessi Pille» brachte ihr einen Swiss Music Award als Best Talent ein. Der Song «Ha ke Ahnig» auf ihrer zweiten Scheibe wurde zum Sommerhit 2013. Die Rapperin tourte auch schon mit Stephan Eicher und Andreas Vollenweider um die Welt. Die Talente von Steff La Cheffe sind vielseitig: Im vergangenen Winter trat sie mit dem Stück «Alice» auch als Theaterautorin in verschiedenen Schweizer Städten in Erscheinung. Auf ihrem dritten Album «Härz Schritt Macherin» setzt sie neben ihrer Sprechstimme auch vermehrt ihren Gesang ein.

Details zum Konzert

RSP/GL, 11.11.19