Aktuelles

Fokus

Radio Swiss Pop Topsongs: «Summer Of 69»

Bryan Adams hat in der Schweiz eine grosse Fangemeinde. Sein Klassiker «Summer Of 69» fehlt auf fast keiner Party. - Quelle: Severo Marchionne Bryan Adams hat in der Schweiz eine grosse Fangemeinde. Sein Klassiker «Summer Of 69» fehlt auf fast keiner Party. (Quelle: Severo Marchionne)

Wer hätte das gedacht: «Summer Of 69» war in der Schweiz gar nie ein Hit, was die Charts betrifft. Das Lied wurde erst durch die Party-DJs der 80er-Jahre zum Klassiker und zählt heute zu den beliebtesten Titeln im Programm von Radio Swiss Pop.

Von Marc Krebs

Sie kennen diesen Anfang: eine angezerrte Gitarre, gefolgt von den Worten «I got my first real six string.» Die erste Gitarre, die erste Band, die erste Liebe, der erste aufregende Sommer im Leben eines Heranwachsenden: Es ist eine Geschichte, aus der Teenager-Träume geschnitzt sind, die Bryan Adams in diesem Lied erzählt. Und deshalb – kombiniert mit der eingängigen, treibenden Melodie – haben wir ihn und seine Musik alle kennen- und liebengelernt. Das war 1984. Seither begleitet uns sein grosser Hit schon gleich lange wie ein anderer Klassiker: «Born In The USA» von Bruce Springsteen.

Doch gibt es einen eklatanten Unterschied: «Summer Of 69» schaffte es nie in die Schweizer Hitparade. Das Lied war bei uns nie ein Hit, kein Verkaufsschlager. Kann das wirklich stimmen? Tatsächlich ist dieser Song über Discos, Partys und späte Airplays der Radiosender zum Klassiker geworden – nicht aber über die Verkäufe.

Der kanadische Sänger und Gitarrist Bryan Adams hatte schon vorher kleinere Erfolge verbuchen können. Das Album «Reckless» und der Song «Summer Of 69» machten ihn aber erst zum Rockstar. Zu einem überaus geerdeten Rockstar übrigens.
Er ist so bescheiden, dass er sich bei Konzerten Backstage mit einer Pizza vom lokalen Kurier zufrieden gibt, während andere Stars gerne extravagante Sonderwünsche anbringen.

Diese Normalität, diese Gradlinig- und Bodenständigkeit manifestieren sich auch in seinen Songs und haben den Kanadier zu einem grossen Sympathieträger im Showbusiness gemacht. Die grössten Hits, rein kommerziell gemessen, erzielte er Jahre nach «Summer of 69»: Wer erinnert sich nicht an die Balladen «Everything I Do» oder «Please Forgive Me»? Damit teilt er dasselbe Schicksal wie die amerikanische Band Aerosmith, die ebenfalls als Rockband begann, aber vor allem für ihre Schmusenummern im kollektiven Gedächtnis geblieben ist. Umso wichtiger, dass Radiostationen «Summer Of 69» weiterhin spielen - um uns in Erinnerung zu rufen, dass Bryan Adams auch eine Party lancieren kann.

«Summer Of 69» im Programm von Radio Swiss Pop
Bryan Adams live in der Schweiz

Radio Swiss Pop Topsongs

In unserer Rubrik «Radio Swiss Pop Topsongs» stellen wir in unregelmässigen Abständen Titel vor, welche aus der Sicht der Redaktion Musikgeschichte geschrieben haben oder zu den beliebtesten Titeln im Programm zählen. Bereits besprochene Titel sind:

Michael Jackson: Billie Jean
Polo Hofer: Alperose
Queen: Bohemian Rhapsody
The Eagles: Hotel California
Phil Carmen: On My Way In L.A.
Amy Macdonald: This Is The Life
Gotthard: Heaven
Simon & Garfunkel: Bridge Over Troubled Water
Lovebugs: Music Makes My World Go Round
John Lennon: Imagine
Phil Collins: In The Air Tonight
Double: The Captain Of Her Heart


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Pop informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Pop On-air-Service