Aktuelles

Fokus

Radio Swiss Pop Topsong: «I Say A Little Prayer»

Aretha Franklin interpretiert die erfolgreichste Version des legendären Songs «I Say A Little Prayer». - Quelle: Reuters/Lucas Jackson Aretha Franklin interpretiert die erfolgreichste Version des legendären Songs «I Say A Little Prayer». (Quelle: Reuters/Lucas Jackson)

Der Evergreen «I Say A Little Prayer» in der Version von Aretha Franklin zählt zu den beliebtesten Songs im Programm von Radio Swiss Pop. Aretha Franklin starb am 16. August 2018 im Alter von 76 Jahren. Nicht nur mit diesem Song bleibt die legendäre Soul-Diva aus den USA in bester Erinnerung.

Von Marc Krebs

Es kommt selten vor, dass ein Songwriter die Veröffentlichung eines seiner Lieder verhindern will. Doch genau das hatte Burt Bacharach 1966 vor, als er die von Dionne Warwick eingesungene Ur-Version seiner Komposition «I Say A Little Prayer» hörte. Zu hastig sei das Stück, zu wenig überzeugend. Bacharach konnte es sich leisten, so selbstkritisch zu sein und die Aufnahme in einer Schublade verschwinden zu lassen. Er war auf die Veröffentlichungstantiemen nicht angewiesen, schliesslich war er ein «Hitmaker», ein erfolgsverwöhnter Komponist, der zusammen mit dem Texter Hal David schon zahlreiche fingerschnippende Evergreens geschrieben hatte: von Dusty Springfields «The Look Of Love» bis zu Tom Jones' «What's New Pussycat».

Die Aufnahme wurde 1967 auf Umwegen veröffentlicht, von Radios gespielt, vom Publikum geliebt und schliesslich doch noch als Single herausgebracht. Dionne Warwick verzeichnete damit einen weiteren Top-5-Hit in ihrer Karriere. Doch noch berühmter wurde schliesslich eine Aufnahme von Aretha Franklin. Die Sängerin hatte das Lied während ihrer Aufnahmepausen im Tonstudio gesungen. Das klang so gut, dass sie sich entschied, das Stück aufzunehmen. Nur als B-Seite gedacht, entwickelte es sich zum Renner bei den Radiostationen rund um den Globus. Und wurde, 1968 veröffentlicht, zum Evergreen. In England etwa konnte Aretha Franklin diesen Erfolg erst in den 80er-Jahren toppen: mit der Single «Knew You Were Waiting For», einem Duett mit George Michael.

Bezog sich der Text «I Say A Little Prayer» vor 50 Jahren auf die amerikanischen Soldaten, die von der Regierung in den Vietnam-Krieg entsandt wurden, so widmeten ihn Hunderttausende der Sängerin selber, nachdem im August 2018 bekannt geworden war, dass sie mit dem Tod ringe. Franklin, die «Königin des Soul», erhielt am Sterbebett noch Besuch von Freunden wie Stevie Wonder. Am 16. August schliesslich folgte die Nachricht ihres Todes. Sie wurde 76 Jahre alt.

Onlinebeitrag über Aretha Franklin von SRF Kultur

Radio Swiss Pop Topsongs

In unserer Rubrik «Radio Swiss Pop Topsongs» stellen wir in unregelmässigen Abständen Titel vor, welche aus der Sicht der Redaktion Musikgeschichte geschrieben haben oder zu den beliebtesten Titeln im Programm zählen. Bereits besprochene Titel sind:

Michael Jackson: Billie Jean
Polo Hofer: Alperose
Queen: Bohemian Rhapsody
The Eagles: Hotel California
Phil Carmen: On My Way In L.A.
Amy Macdonald: This Is The Life
Gotthard: Heaven
Simon & Garfunkel: Bridge Over Troubled Water
Lovebugs: Music Makes My World Go Round
John Lennon: Imagine
Phil Collins: In The Air Tonight
Double: The Captain Of Her Heart
Bryan Adams: Summer Of 69
Metallica: Nothing Else Matters


Folgen Sie dem Radio Swiss Pop On-air-Service