Aktuelles

Fokus

Radio Swiss Pop Top Song: «Heaven»

Für den 2010 verstorbenen Gotthard-Sänger Steve Lee wurde der Song «Heaven» zur erfüllenden Prophezeiung. - Quelle: Keystone/Regina Kühne Für den 2010 verstorbenen Gotthard-Sänger Steve Lee wurde der Song «Heaven» zur erfüllenden Prophezeiung. (Quelle: Keystone/Regina Kühne)

Wenn «Heaven» von Gotthard erklingt, möchte man unweigerlich ein brennendes Feuerzeug in die Höhe halten und mitsingen. Die Ballade löst tiefe Gefühle aus, vor allem bei Hörerinnen und Hörern über der 35-Jahr-Marke. Der Hit von Gotthard zählt zu den beliebtesten Songs im Programm von Radio Swiss Pop.

Von Marc Krebs

Dass dieses Lied zu den grossen Schweizer Evergreens gehört, ist unbestritten. Ein Klassiker war «Heaven» schon im Jahr 2000, als Gotthard dieses Stück als Single auskoppelte. Die Schweizer Hardrocker hatten eine Ballade am Start, die es mit der Poppigkeit eines Bon-Jovi-Lieds aufnehmen konnte. Entsprechend gross war der kommerzielle Erfolg: «Heaven» stieg am 26. November 2000 in die Schweizer Hitparade ein, kletterte vor Weihnachten an die Spitze – und hielt sich in der Folge fast ein ganzes Jahr in den hiesigen Single-Charts. Eine Sensation.

An «Heaven» mitbeteiligt war Chris von Rohr, Gründer der Rockband Krokus und Produzent des erfolgreichen Songs. Der Zeitung «Blick» verriet er 2012, er habe den Song innert kürzester Zeit kreiert: «Im Herbst 1999 sass Steve Lee neben mir am Flügel. Ich spielte ihm die Akkorde vor. Dann entwickelten wir die Melodiebögen. Keine zwei Stunden später hatten wir den Song beisammen», schilderte von Rohr die Entstehung des Lieds. «Es war kein Geknorz, alles kam aus einem Guss. Jede Zeile ist wie ein Refrain. Ein echter Glückstreffer!»

Tatsächlich machte der Song die Band unsterblich, nicht aber ihre Mitglieder. Im Oktober 2010 verstarb der Gotthard-Leadsänger Steve Lee bei einem tragischen Verkehrsunfall in den USA. «Heaven» belegte aus diesem traurigen Anlass zehn Jahre nach der Lancierung nochmals Platz 1 in den Schweizer Charts. Der Titel hätte passender nicht sein können. «Heaven» schenkte den trauernden Fans einerseits Trost, andererseits rührte er sie auch mehr denn je zu Tränen.

Eine ganz besondere Auszeichnung folgte ebenfalls posthum, weitere zwei Jahre später: 2012 wählte das Publikum des Schweizer Fernsehens in der TV-Show «Gipfelstürmer» diese Ballade zum «Schönsten Lied der Schweiz». Falls Steve Lee dies mitbekommen haben sollte, dann wissen wir wo: im Himmel. «Heaven», eben.

Gotthard im Programm von Radio Swiss Pop

In unserer Rubrik «Radio Swiss Pop Top Songs» stellen wir in unregelmässigen Abständen Titel vor, welche aus der Sicht der Redaktion Musikgeschichte geschrieben haben oder zu den beliebtesten Titeln im Programm zählen. Bereits besprochene Titel sind:

Michael Jackson: Billie Jean
Polo Hofer: Alperose
Queen: Bohemian Rhapsody
The Eagles: Hotel California
Phil Carmen: On My Way In L.A.
Amy Macdonald: This Is The Life


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Pop informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Pop On-air-Service