Aktuelles

Konzerttipp

Dionne Warwick

Hat mit unzähligen Klassikern amerikanische Popmusik-Geschichte geschrieben: die grosse R&B- und Soul-Diva Dionne Warwick. - Quelle: allblues.ch Hat mit unzähligen Klassikern amerikanische Popmusik-Geschichte geschrieben: die grosse R&B- und Soul-Diva Dionne Warwick. (Quelle: allblues.ch)

Mi, 12. September 2018 20:00 Zürich, Theater 11

Im Jahr 1968 erhielt Dionne Warwick als erste afroamerikanische Sängerin nach Ella Fitzgerald eine Grammy-Auszeichnung. Noch viele weitere sollten in den kommenden Jahren folgen. Neben ihrer Cousine Whitney Houston zählt Warwick zu den einflussreichsten Vokal-Künstlerinnen der amerikanischen R&B- und Soul-Szene. Dank ihrer unzähligen Interpretationen von Songs des Autorenpaares Burt Bacharach und Hal David erreichte sie weltweite Berühmtheit. Auch die Zusammenarbeit mit Barry Manilow sowie Barry Gibb, beispielsweise beim Song «Heartbreaker» und dem gleichnamigen Album, war äusserst erfolgreich. In den 1980er-Jahren glänzte Warwick mit zahlreichen Koproduktionen zusammen mit Luther Vandross, Stevie Wonder und Elton John. Eines der berühmtesten Beispiele hierfür ist der Titel «That's What Friends Are For» von 1986. Im Konzert in Zürich kommen alle ihre grossen Hits nochmals auf die Bühne.

Detailinformationen zum Konzert


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Pop informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Pop On-air-Service