Aktuelles

Konzerttipp

Tomazobi

Tomazobi präsentieren dem Publikum eine skurrile, gesellschaftskritische Mischung aus Kabarett und Songwriting. - Quelle: tomazobi.ch Tomazobi präsentieren dem Publikum eine skurrile, gesellschaftskritische Mischung aus Kabarett und Songwriting. (Quelle: tomazobi.ch)

Fr, 11. Mai 2018 20:00 Lyss, Kulturfabrik KUFA

Was etwas wie das Produkt eines Tomatensaft-Herstellers klingt, ist in Tat und Wahrheit der Name einer ziemlich durchgeknallten Band aus Bern. Er wird als Akronym aus den Vor- oder Übernamen der Gründungsmitglieder gebildet. Tobias Heim, Maze Künzler, Mark Oberholzer und Nick Werren tingeln schon seit einigen Jahren als Tomazobi durch die Lande und erfreuen das Publikum mit witzigen und scharfzüngigen Songs voller Spielfreude, bei denen kein Fuss still und kein Auge trocken bleibt. In eingängigen Eigenkompositionen und Coverversionen mit eigenen Texten werden Politiker oder langweilige Partygänger auf die Schippe genommen. Und manchmal klingt das raffiniert gebaute Berndeutsch gar nach Suaheli, etwa im afrikanisch gefärbten Song über die schöne «Lulu». Mit der aktuellen CD «Los Gringos fantasticos» zelebriert das musikalisch-kabarettistische Quartett schräge Wildwest-Musik voller Pistolenrauch und Cowboy-Romantik.

Detailinformationen zum Konzert


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Pop informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Pop On-air-Service