Aktuelles

Konzerttipp

Delilahs in Solothurn und Grosshöchstetten

Die Zuger Band Delilahs präsentiert ab Mai auf diversen Schweizer Bühnen ihr viertes Studioalbum «IDEAL». - Quelle: kofmehl.net Die Zuger Band Delilahs präsentiert ab Mai auf diversen Schweizer Bühnen ihr viertes Studioalbum «IDEAL». (Quelle: kofmehl.net)

Fr, 11. Mai 2018 19:45 Solothurn, Kofmehl

Vor fast 15 Jahren nahm die Geschichte der Zuger Pop-Punk-Band Delilahs ihren Anfang. Zwei Schulfreundinnen, die Bassistin und Sängerin Muriel Rhyner und die Gitarristin Isabella Eder, gründeten zusammen mit der Schlagzeugerin Sonja Zimmerli das Trio «The Delilahs». In dieser Besetzung feierte das weibliche Dreigespann zahlreiche Erfolge, gab unzählige Konzerte in Clubs und an Festivals in der Schweiz und in Westeuropa. Nach dem Abgang Zimmerlis und der kurzen Verpflichtung von Michaela Baldinger am Schlagzeug wechselte der Bandname zu «Delilahs», und bald darauf wurde die erste männliche Unterstützung in der Band Tatsache: Daniel Fischer am Schlagzeug stiess hinzu und später auch noch Muriel Rhyners Bruder Philipp an der Gitarre. Die Songs der Band sind energiegeladen, die Melodien markant und schnörkellos. So entsteht ein von elektronischen Klängen unterstützter, packender und eigenständiger Sound, der die zum Denken anregenden Texte ins richtige Licht rückt. Im Mai kommt das vierte Studioalbum «IDEAL» auf den Markt.

Detailinformationen zu den Konzerten


Folgen Sie dem Radio Swiss Pop On-air-Service