Aktuelles

Konzerttipp

Apocalyptica

Apocalyptica stehen mit ihrem Cello-Rock wohl einzigartig in der Musiklandschaft. - Quelle: Ville Juurikka Apocalyptica stehen mit ihrem Cello-Rock wohl einzigartig in der Musiklandschaft. (Quelle: Ville Juurikka)

Di, 7. Februar 2017 20:00 Zürich, Volkshaus

Es gibt nichts, was es nicht gibt! Dazu zählt sicher auch «Schwermetallmusik» gespielt auf klassischen Streichinstrumenten aus Holz. Apocalyptica sind vier Cellisten aus Finnland und sie haben eine klassische Ausbildung. Ihre ersten Erfolge hatten sie mit Cover-Versionen der Metallica-Hits, darunter «Nothing Else Matters». Auch Songs von Slayer, Faith No More und «Rammstein» sind neben eigenen Kompositionen im Repertoire dieses Streicherquartetts, dessen Genre die Band selbst als «Cello-Rock» bezeichnet. Entsprechend optisch der Heavy-Metal-Szene angepasst, spielt Apocalyptica mit hohen Dezibelzahlen dann und wann auf den Bühnen grosser Rock-Festivals. Etwas dezenter dürfte es am 7. Februar beim Konzert im Zürcher Volkshaus zugehen.

Detailinformationen zum Konzert


Möchten Sie regelmässig über Neuigkeiten rund um Radio Swiss Pop informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

abonnieren

Folgen Sie dem Radio Swiss Pop On-air-Service