Newsletter vom 17. September 2007

Radio Swiss Pop kommt an!

Hörerumfrage 2007Dass auf unsere Hörerinnen und Hörer Verlass ist, wussten wir ja. Mit fast 6000 Teilnehmern an unserer Radio Swiss Pop Hörerumfrage hatten wir aber doch nicht gerade gerechnet. Nochmals ganz herzlichen Dank für Euren Einsatz!

Spannend dabei: Vier von fünf Hörern schalten unseren Sender täglich oder mehrmals pro Woche ein, und fast alle haben Radio Swiss Pop schon mal Bekannten weiterempfohlen. Auch gefreut hat uns, dass rund 75% von Euch das Programm einfach perfekt finden, und ein Fünftel der Hörerinnen und Hörer sogar sagt, es sei im letzten Jahr noch besser geworden. Nur gerade jeder 20. Hörer denkt, Radio Swiss Pop hätte in letzter Zeit etwas abgegeben.

Mehr Resultate findet Ihr hier.

Liebe Leute

Bestimmt habt Ihr Euch auch schon mal gefragt, wie eigentlich das Programm von Radio Swiss Pop entsteht. Sitzt da ein DJ im Studio und legt je nach Laune CDs auf? Oder schiebt einfach jemand am Morgen einen Sampler in den CD-Spieler und drückt auf die RANDOM-Taste?
Nichts von beidem - IHR Hörerinnen und Hörer seid es, die unser Programm gestalten. Wie dies funktioniert, das könnt Ihr weiter unten lesen.

Ausserdem erfahrt Ihr in dieser Ausgabe unseres Newsletters, wer der Vater von "Eltern John" (!) ist, welche Events man unbedingt nicht verpassen sollte, wie man bei der Arbeit am PC die aktuellen Songs von Radio Swiss Pop immer im Blick behält, und vieles mehr.

Alle Themen auf einen Blick:

Viel Spass beim Lesen!
Euer Team von Radio Swiss Pop


Bei Radio Swiss Pop reden Hörerinnen und Hörer mit!

Das Musikprogramm von Radio Swiss Pop wird von vielen Hörerinnen und Hörern mitgestaltet. Das geschieht über eine Musikjury im Internet. Songs, die beim Publikum gut ankommen, werden auf dem Sender häufiger gespielt.

Jede Woche lädt Radio Swiss Pop seine Hörerinnen und Hörer ein, 15 Songs eines Musikers zu bewerten - diese Woche z.B. die von Madonna. Das geht ganz einfach: Musikausschnitt hören, dann drei Klicks um zu sagen, ob man den Song kennt, wie gut er einem gefällt, und ob man ihn häufiger oder seltener hören will - und fertig!
Die Resultate dieser Abstimmungen werden sofort im Programm umgesetzt: Songs, die sehr gut abschneiden, werden häufiger gespielt; solche, die mittelmässig abschneiden, nur noch von Zeit zu Zeit; was schlecht ankommt, fliegt aus dem Programm. Dies ist ganz besonders wichtig, weil Radio Swiss Pop, im Gegensatz zu den meisten anderen Radios, nicht nur wenige hundert Top 10 Hits spielt, sondern mehrere tausend Songs. Bei soviel Musik können sich die Musikprogrammierer nicht mehr alleine auf ihren persönlichen Musikgeschmack verlassen und sind dringend auf den aktiven Support der Hörerinnen und Hörer angewiesen. Das Programm soll ja nicht den Musikprogrammierern gefallen, sondern dem Publikum von Radio Swiss Pop!
An den Abstimmungen der Musikjury kann jeder teilnehmen. Man braucht nur auf unserer Website das Anmeldeformular auszufüllen und schon erhält man jede Woche per E-Mail die Einladung mit dem Link auf die aktuelle Abstimmungsserie.
Link zum Anmeldeformular der Musikjury

Jüre Hofer - Vater von "Eltern John"

Journalist, Kommunikationswissenschaftler, Radiomann, DJ, Redaktionsleiter – es gibt kaum eine Medientätigkeit, in der sich Jüre Hofer (*1958) nicht wohl fühlt. Nach seinem Studium im Bereich Journalistik und Kommunikationswissenschaften wurde er in den 80er Jahren einer der Schweizer Lokalradiopioniere, Mitbegründer von "Radio Förderband" und späterer Erfinder des "Rollin' Radio" für Lastwagen- und andere Vielfahrer.
In den 90er Jahren setzte er mit seiner mittlerweile legendären Rockdisco "Down at the Doctors" die (Berner) Jugend in Bewegung und wurde später Initiator deren Nachfolge-Events "Eltern John" (siehe auch Rubrik "Konzerttipp").
Heute ist Jüre Hofer neben seiner Tätigkeit als freischaffender Journalist mitverantworlich für den Bären Buchsi.
Was er sonst noch so mag? Nach eigenen Angaben ist Jüre Hofer so ganz nebenher auch noch Jogger, Golfer, YB-Fan, Sänger, Squasher – und leidenschaftlicher Geniesser.
Einmalige Gelegenheit: Radio Swiss Pop ermöglicht es zwei Fans, Jüre Hofer höchstpersönlich kennenzulernen! Mitmachen weiter unten ("Aktuelle Verlosungen").

Konzerttipp: Oldiesdisco "Eltern John" auf dem Berner Hausberg

"Eltern John" - Oldiesdisco mit Jüre Hofer (12. Oktober 2007 22:00, UpTown Gurten, Wabern bei Bern)

Jüre Hofers Oldiesdisco "Eltern John" richtet sich an all diejenigen, die sich in den 80er und 90er Jahren am "Down at the Doctors" im verdampften und verrauchten Berner Bierhübeli regelmässig zu den besten Rock- und Pophits die Seele aus dem Leib "schwoften"– und die seither dafür irgendwie keine passende Disco mehr gefunden haben. "Eltern John" ist also der ideale Treffpunkt für alle 22- bis 55-Jährigen, die immer noch auf dieselbe Musik stehen wie damals, sich aber mittlerweile auch gerne zwischendurch mal hinsetzen und sich mit Gleichgesinnten unterhalten - mit einem echten Glas in der Hand, und nicht einem Plastikbecher.
Seit 2004 findet "Eltern John" nicht mehr wie ursprünglich im Bierhübeli, sondern neu auf dem Gurten (UpTown Gurten) oder im Bären Münchenbuchsee statt.
Detailinformationen zum Konzert  |  Link zur "Eltern John" Website von Jüre Hofer
Ausgelassene Stimmung am "Eltern John" auf dem Gurten

Festivaltipp: Pop-Rock-Night Schupfart

19. Pop-Rock-Night, Flugplatz Schupfart (21. September 2007)

Heisse Stimmung am SchupfartfestivalSchon zum 19. Mal, aber noch kein bisschen alt - die Pop-Rock-Night am Schupfartfestival verspricht einige interessante Acts:
Mit dabei in der Flugplatz-Festhalle Schupfart sind die Basler Popband Lovebugs, der nimmermüde Polo Hofer mit seiner SchmetterBand, und - last, but not least - die deutsche Erfolgsband Silbermond, die dieses Jahr schon mehrere Preise gewonnen hat.

19:30 Lovebugs
21:15 Polo Hofer und Schmetterband
23:15 Silbermond

Der Event ist schon fast ausverkauft, aber auf unserer Website gibt es noch ein paar Tagespässe zu gewinnen. Mitmachen unter "Aktuelle Verlosungen".
Link zur Homepage des Schupfart Festivals

Song Ticker: NOW PLAYING... auf Radio Swiss Pop

Wer Radio Swiss Pop bei der Arbeit am PC oder Laptop hört, hat dank dem neuen "Song Ticker" die laufenden Titel nun immer im Blickfeld: Der "Song Ticker" ist ein kleines Fenster, in dem jeweils der soeben gelaufene, der laufende und der nächste Musiktitel von Radio Swiss Pop angezeigt werden.

Der "Song Ticker" von Radio Swiss Pop aktualisiert sich jedesmal, wenn ein neuer Musiktitel auf Sendung geht. Man kann das Fenster einfach von der Radio Swiss Pop Webseite direkt auf den Desktop hinüberziehen. Mit einem einzigen Klick kann man sich darüber auch einen direkten Zugriff auf alle Informationen verschaffen, die zum jeweiligen Musiktitel zur Verfügung stehen, beispielsweise Biografien der Interpreten und Komponisten, Webseiten der Interpreten und Komponisten, Aufnahmedatum, CD-Titel, -Cover, -Marke und Bestellnummer, CD-Trackliste sowie Musikausschnitte. Zudem kann jeder Titel benotet und kommentiert werden, oder man bestellt sich die betreffende CD direkt übers Internet. Hinter dem ganzen Angebot steht eine riesige viersprachige Musikdatenbank mit rund einer Million Musiktitel und Zehntausenden von Musikerbiografien.So sieht der Song Ticker aus

CD-Tipp: Nicano - Aargauer und Italo, Singer und Songwriter

Meglio tardi che mai

CD-Tipp: Nicano - Meglio tardi che maiNicano, oder Nino Cacioppo, wie der Aargauer eigentlich heisst, hat nach einer fünfjährigen Pause ein neues Album herausgebracht. Der mittlerweile 40-jährige Italoschweizer hat diesmal sanftere Töne eingeschlagen und sich für seine Singer-Songwritertätigkeit auf die italienische Muttersprache zurückbesonnen. Während eines Jahres schrieb er seine besten Songs um und nahm sie mit hochkarätigen Studiomusikern auf. Produziert wurde das Album von Alan Bagge - seinem besten Freund und gleichzeitig auch dem Schlagzeuger der Band.

Radio Swiss Pop verlost einige Exemplare dieser CD - siehe Rubrik "Aktuelle Verlosungen".

Zu kaufen gibt es die CD beispielsweise bei CeDe.ch für CHF 19.90.
Link zur Homepage von Nicano

Pop-Tipps im Radio und am Fernsehen

Radio Rockspotting (21. September 2007 20:00, Couleur 3)

Jeden Freitag Abend stellt der Westschweizer Sender "Couleur 3" in dieser Sendung das Besondere aus dem schier unerschöpflichen Reservoir an Rock- und Popmusik in den Vordergrund. Mit Interviews aus der Schweizer Szene, Klassikern, die irgendwie schon immer zu uns gehörten, und natürlich einfach ... viel Musik!

TV Roboclip (22. September 2007 05:20, SF zwei)

Für Frühaufsteher beim ersten Kaffee, oder für Nachtschwärmer beim Schlummertrunk: Auf Roboclip läuft meist frühmorgens der meistgewählte Musikclip des Vortages - beispielsweise am 22. September um 5:20.
Weitere Infos...

Radio CH Special: "Swiss Top" mit Anshelle (22. September 2007 20:03, DRS 3)

Fünf Jahre nach ihrem Debüt brachten Anshelle eben ihr zweites Album heraus: "Rewind Please" ist international ausgerichteter Pop mit einer Prise Rock und einem Schuss Soul - mitproduziert von Züri West-Schlagzeuger Gert Stäuble.
Redaktion: Christoph Alispach - Moderation: Judith Wernli
Weitere Infos...

TV Klanghotel Musik: Stuart Sutcliffe - der fünfte Beatle (23. September 2007 05:25, SF 1)

Was kaum einer weiss: Die legendären "Fab Four" waren anfangs zu fünft. Die ersten Gigs der Beatles fanden zusammen mit einem gewissen Stuart Sutcliffe statt.
Diese Dokumentation beinhaltet Interviews mit dem Schriftsteller Donald Kuspit, der Fotografin und früheren Sutcliffe-Geliebten Astrid Kirchherr, dem ersten Manager der Beatles Allan Williams, Stuart Sutcliffes Schwester Pauline und anderen.
Weitere Infos...

TV Musicnight: Krokus am Open Air Hoch-Ybrig 2006 (23. September 2007 05:30, SF zwei)

Die Schweizer Ur-Rockband KROKUS live bei ihrem dritten Auftritt beim "Best Of Swiss Music"-Open Air im Hoch-Ybrig.
Weitere Infos...

Radio Single Top Ten (23. September 2007 16:05, DRS 3)

Die besten 10 Singles der Woche.
Jeden Sonntag um 16:05 auf DRS 3.

Alle Angaben ohne Gewähr

Aktuelle Verlosungen

Tagespässe für die 19. Schupfarter Pop-/Rock-Night (21. September 2007 19:30, Schupfart)

Lovebugs, Polo Hofer, Silbermond
Mitmachen...

Eintritte ins "Eltern John" auf dem Gurten (12. Oktober 2007 22:00, Wabern)

Oldiesdisco mit Jüre Hofer
Mitmachen...

Einmalig: Jüre Hofer höchstpersönlich treffen! (12. Oktober 2007 21:00, Gurten, Wabern b. Bern)

Gutschein für ein Tête-à-Tête mit Jüre Hofer, dem Initiator der Oldiesdisco "Eltern John"
Mitmachen...

CD-Verlosung: "Meglio tardi che mai" von Nicano

Das neuste Album von NICANO, exklusiv für HörerInnen von Radio Swiss Pop!
Mitmachen...

Diesen Newsletter...

... jemandem weiterempfehlen? hier klicken
... mitgestalten? Schickt uns Eure Anregungen! hier klicken
... in Zukunft nicht mehr erhalten? hier klicken

www.radioswisspop.ch