CD-Tipps: Reto von Wartburg und Enrique Iglesias

Reto von Wartburg - Quelle: Felix von Wartburg
Reto von Wartburg
(Quelle: Felix von Wartburg)
"Summer Moves On" - doch das hat auch seine unbestrittenen Vorteile: Es erwartet uns ein Herbst mit zahlreichen vielversprechenden CD-Veröffentlichungen! Mit unserem Newsletter sind Sie selbstverständlich immer auf dem Laufenden: Sie erfahren, welche Songs neu im Programm von Radio Swiss Pop gespielt werden und erhalten erst noch Musik-Tipps aus erster Hand!

Diesen Monat stellt Ihnen unser Musikredaktor Severo Marchionne zwei Alben vor, die uns während der - grösstenteils doch sehr verregneten - Sommerzeit die Tage versüsst und zum Träumen animiert haben - und uns in Ferienerinnerungen schwelgen liessen!

National: Reto von Wartburg "Sail Alone"

Text: Severo Marchionne, Radio Swiss Pop

Wer Lust auf melancholische Pop-Musik hat, ist mit dem Album "Sail Alone" von Reto von Wartburg bestens bedient. Schon beim Auftaktsong "Hold On" gerät man in eine entspannte Stimmung. Im Geiste beginnt man zu schweben, zu fliegen und sinkt dann wieder mit einer wunderbar melancholisch-positiven Gefühlslage wohlbehütet auf den Boden zurück. Zwischendurch kommen auf der CD auch etwas schnellere Stücke zum Zug, welche aber ebenfalls dem Prädikat melancholischer Pop-Musik gerecht werden. Im Vordergrund stehen immer klare Songstrukturen, sehr schön instrumentalisierte Klangbilder, die phantastisch mit der gefühlvollen Stimme von Reto von Wartburg verschmelzen - zu einer Einheit, zu einem Gemälde, zu einem Film werden. "Sail Alone" ist von Bernie Staub (Produzent/Zusammenarbeiten mit u.a. Falco, Scorpions, Udo Lindenberg, Tina Turner, Backstreet Boys) hervorragend produziert worden. Mit "Sail Alone" lässt sich herrlich dem Alltag entfliehen, zumindest für eine Zeitlang…

Gewinnen Sie das Album "Sail Alone"!
Reto von Wartburg auf Radio Swiss Pop...

International: Enrique Iglesias "Euphoria"

Enrique Iglesias darf, zusammen mit Jennifer Lopez, Ricky Martin und weiteren, getrost zu den Mitbegründern der Latin-Welle gezählt werden, die vor allem zur Jahrtausendwende die Charts beherrschte. Mit über 50 Millionen verkauften Tonträgern zählt Enrique Iglesias zu den erfolgreichsten spanischsprachigen Künstlern. Bei seinem neuen Album "Euphoria" fallen die vielen Duette auf, unter anderem mit Pitbull, Usher, Akon und Nicole Scherzinger (Pussycat Dolls). Damit trifft er den Nerv der aktuellen Pop-Kultur mit Dance-, Hip-Hop- und R'n'B-Elementen und spricht eine noch breitere Masse an. Die typischen gefühlvollen und berührenden Balladen von Enrique Iglesias fehlen natürlich nicht. Die Mischung der verschiedenen Musikstile, Tempi und sprachlichen Variationen mit englischen und spanischen Titeln ist absolut gelungen. Das Album ist in seiner Vielfalt frisch, macht Spass zu hören und hat für jede Gefühlslage den passenden Titel. Man spürt mit welcher Euphorie Enrique Iglesias an seinem neuen Album gearbeitet hat und dies wird sich sicher auf seine Fans, und solche die es werden wollen, übertragen…
Enrique Iglesias auf Radio Swiss Pop...